Luftsportclub Zülpich 1956 e.V.

Landesmeisterschaft NRW I Freiflug

26. August 2012

 

Das Starterfeld war vielversprechend. So war auch wieder unser Vereinsmitglied Maurice Pütz dabei, der 2011 Landesmeister NRW I und Deutscher Vizemeister im Freiflug wurde.

Begrüssung

Der Gebietsbeauftragter Walter Schöller des Deutschen Modellflugverband hat zusammen mit unserem Vorsitzenden Andreas Pohl die Veranstaltung, bei der 35 Piloten und Pilotinnen an den Start gingen mit freundlichen Worten eröffnet. Zur Durchführung der Landesmeisterschaft NRW I wurde das Starterfeld in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Flugmodelle wurden Aufgrund der starken Windbedingungen mit einer verkürzten Starterleine von zirka 25 Meter durchgeführt. Standardmäßig sind die Starterleinen, an denen die Flugmodelle per Umlenkrolle hochgezogen werden, zirka 50 Meter lang.

Startvorgang

 

Die 35 Piloten kamen aus den Vereinen des FMSV StartvorgangKleinenbroich 1976 e.V. , dem MC Karken 1972 e.V. , dem MFC Burgfalke e.V. Heimbach , dem LSC Zülpich 1956 e.V. und zuletzt gab es auch noch einen Starter, der (noch) keinem Verein zugehörte.

 

Die 12 Piloten der Stephanusschule aus  Bürvenich, die für den Luftsportclub Zülpich 1956 e.V. an den Start gingen, wurden durch unser sehr engagiertes Vereinsmitglied Wilfried Züll betreut. Er baute zusammen mit den Schülern die Flugmodelle auf und führte zahlreiche Trainings mit den jungen Piloten durch. Für die Jugendarbeit ist dies eine sehr große Bereicherung.

Das Mittagessen fanden die allen Piloten und unsere Gäste richtig gut. Die Hotdogs konnten nach den jeweiligen Wünschen mit Zwiebeln, Röstzwiebel, Gurken, Remoulade, Senf und Ketchup hergerichtet werden. Ebenfalls standen für alle genügend Getränke zur Verfügung. 

Vor der Siegerehrung der Landesmeisterschaft NRW I Freiflug wurde Martin Bommes Martin Bommesmit der bronzenen Leistungsnadel des Deutschen Modellflugverbands wegen besonders sportlicher Leistung in der Wettbewerbsklasse "Deutsche Jugendmeisterschaft" ausgezeichnet. Andreas Pohl und Walter Schöller führten die Siegerehrung durch. Angefangen vom Letztplatzierten bis hin zu den Spitzenplätzen. Die Spannung stieg stetig und schließlich standen die Sieger fest.

 

Hier die ersten drei Platzierungen der Landesmeisterschaft NRW I Freiflug:

  1. Carsten Petersen, LSC Zülpich 1956 e.V.
  2. Emrys Adams, MFC Burgfalke e.V. Heimbach
  3. Christian Kröll, MFC Burgfalke e.V. HeimbachAlle Piloten

 

Nach der Siegerehrung konnten sich die Piloten noch einen Preis aus der reichhaltigen Auswahl, welche sogar mehrere Flugmodelle (teils mit Fernsteuerung) enthielt, aussuchen. Hier war natürlich die Reihenfolge vom 1. bis zum 34. Piloten festgelegt.

Allen Helfern an dieser Stelle nocheinmal HERZLICHEN DANK !

 

Zur Fotogalerie