Luftsportclub Zülpich 1956 e.V.

Sommerfest 2010

14. August 2010

Dieses Jahr konnte man schon am Freitag anreisen und das war Wetter schon so gut, das man zufrieden sein konnte. Das jedoch der Samstag so ein schöner Tag werden sollte, war vor ein paar Tagen noch schwer vorstellbar. Die Sonne schien und es ging ein leichter Wind, der zuweilen etwas böig war.

Insgesamt kamen zum diesjährigen Sommerfest circa 85 Personen, von denen viele auch Ihre Modelle mitbrachten. Den ganzen Tag war freies Fliegen angesagt und obwohl die Spanne der Modellarten stark auseinander ging, lief die Absprache unter den Piloten reibungslos ab. Piloten von Helikoptern, Seglern, Düsenjets, Raketen und "normalen" Flächenmodellen hatten den Luftraum bei Bedarf für Ihren Flug zur Verfügung. Es ist sehr schön, ein solches Miteinander und gegenseitige Rücksichtnahme zu erfahren. Da macht das Vereinsleben spaß.

Es waren kleine bis große Flugzeuge zu bestaunen, wobei die Antriebsart der jeweiligen Modelle nicht an der Modellgröße festzumachen war. Selbst Kunstflugmodelle mit ungefähr 2,30 Metern Spannweite wurden durch einen Elektromotor angetrieben. Einige Raketenmodelle erhoben sich ebenfalls rasant in die Lüfte. Die Raketenmodelle kamen allesamt wieder am Fallschirm schwebend zurück auf den Erdboden. Einer unserer Piloten hatte mehrere Speed-Modelle mitgebracht, die er Anfang September in einem Wettbewerb fliegen möchte. Über die Geschwindigkeit dieser Modelle waren wohl viele der Anwesenden sehr überrascht. Bei so schnellen Modellen muss man schon ein sehr erfahrener Modellflugpilot sein, um bei diesen Geschwindigkeiten die gezielte und genaue Kontrolle zu haben.

Als die Piloten und die anwesenden Gäste langsam hunger bekamen verbreitete unser Grill schon die feinsten Gerüche. Der Fleischspieß brauchte zwar am Grillfeuer seine Zeit, bis er durch war, allerdings war er wieder einmal, ebenso wie das Fladenbrot und die zubereiteten Salate, sehr köstlich.

Zur Nachmittagsstunde fand man sich zu Kaffee und Kuchen zusammen. Groß wie Klein erfreuten sich über das reichhaltige Kuchenbuffet. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die uns Kuchen zur Verfügung gestellt haben.

Es wäre nur schwer möglich, eine solche Veranstaltung durchzuführen und zu organisieren ohne all die fleißigen Hände. Ob in der Hütte beim Essenbuffet, dem Besucherbereich oder auf dem Flugfeld, überall fanden sich fleißige Helfer, die zum gelingen des Festes beitrugen. Diesen Helfern sprechen wir hiermit unseren Dank aus.

Mit einem schönen Fliegergruß,

Euer Vorstand